Es ist für uns von der www-LebenswerkStatt eine besondere Freude, Ihnen ein außergewöhnliches Buch zu empfehlen:

Das Erstlingswerk 

Zeitstrom: Der Umsturz

von Helmut Schröder:

Der Wissenschaftler Lutz Bachmann erlebt Gegenwart,  Vergangenheit und die Auswirkungen auf die Zukunft als unfreiwilliger Zeitreisender.
Seine erste Reise führt ihn samt Unterlagen und Laptop in die Zeit von 1943. Das Attentat auf Hitler gelingt.
Die Geschichte nimmt einen anderen Verlauf, wenigstens in diesem Zeitstrom. Lutz Bachmann ist schon längst wieder weg und was er dann erlebt…sollten Sie selbst lesen.
 
Übrigens ist Helmut Schröder seit einiger Zeit Gast in unserer www-LebenswerkStatt und unterstützt andere beim Schreiben und Formulieren.
 
schreiben-und-arbeiten
H. Schröder und B. Marini beim Arbeiten an der Biografie.
Helmut Schröder, Jahrgang 1949, studierte Elektrotechnik und Physik in Berlin. Er hat viele Jahre als Hard- und Softwareentwickler gearbeitet. Jetzt ist er Rentner und kann sich mit ernsthaften Dingen beschäftigen, wie das Schreiben von fantastischen Romanen. Wenn er keine Geschichten schreibt, beschäftigt er sich mit Mehrkörperproblemen und Differentialgleichungen, schreibt Software und unterstützt Schreiberlinge.
 
Jeden 1. Donnerstag im Monat findet das Autorentreffen der Science Fiction/Fantasy Gruppe mit Helmut Schröder in der www-LebenswerkStatt, Schlangenbader Str. 22,  statt.
Interessierte sind herzlich willkommen.
 
Eine Lesung mit Helmut Schröder wird noch im diesem Jahr stattfinden. Den genauen Termin werden wir Ihnen hier bekannt geben.
Zeitstrom – Das Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.